english

Fortissimo 2

Das Ziel von Fortissimo 2 war es, die Anwendung fortgeschrittener Modellierungs-, Simulations- und Datenanalysemethoden in europäischen kleinen und mittelständischen Unternehmen, besonders im produzierenden und technischen Bereich, voranzubringen. Dazu wurde der im ursprünglichen Fortissimo-Projekt geschaffenen Fortissimo Marketplace weiterentwickelt. Der Schwerpunkt für die einzelnen Anwendungsszenarien lag zum einen im Bereich der Modellierung und Simulation gekoppelter physikalischer Prozesse und zum anderen auf der schnellen Analyse großer Datenmengen.

Durch die Verwendung der „Endanwenderszenarien“ (oder Anwendungsexperimente) war sichergestellt, dass sich das Projekt stets am konkreten Nutzen für den jeweiligen Endanwender orientierte. Während der Szenarien entwickelten „Services“ werden dauerhaft im „Fortissimo Marketplace“ angeboten und so weiteren Nutzern zur Verfügung gestellt.
Europäische KMUs haben dadurch die Möglichkeit vom Knowhow von HPC- und Software-Experten zu profitieren und erhalten zusätzlich durch die Fortissimo Cloud einfachen Zugang zu Hard- und Software-Ressourcen.
So können neue und verbesserte Produkte entwickelt werden, was wiederum zu einem Wettbewerbsvorteil und wirtschaftlichem Wachstum für den europäischen Markt führt. 

Fortissimo 2 lief von November 2015 bis Dezember 2018  und wurde von der Universität Edinburgh koordiniert. Zu über 90 Partnern gehörten HPC Cloud Service Anbieter, unabhängige Softwareanbieter, Software-Experten und die Endanwender, in den meisten Fällen KMU aus dem produzierenden Bereich. Die Europäische Kommission förderte Fortissimo 2 im Rahmen des Programms „Horizont 2020“. 

Weitere Informationen sind unter www.fortissimo-project.eu zu finden.

Der Beitrag der scapos AG 

scapos unterstützte das Gesamtprojektmanagement und war insbesondere für das Management der zwei Open Calls zuständig, bei denen insgesamt 25 neue Anwendungsszenarien ausgewählt wurden.

Kontakt

scapos AG
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin

Phone +49 2241 14-2820
Fax +49 2241 14-2817

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail info(at)scapos.com
Opens external link in new window www.scapos.com